SOH #024 – mythos 4h arbeitswoche

Tony ist der Meinung, dass eine 4 Stunden Arbeitswoche nichts als Zeitverschwendung, im besten Fall eine Werbegag ist. Es mag stimmen, dass man wirklich nur 4 Stunden in der Woche Grossartiges vollbringt, doch ist dafür Vor- und Nacharbeit nötig und die lassen sich nicht outsourcen. Wer wirklich etwas erreichen will, seine Passion entdecken und diese entwickeln will, wird sich reinhängen müssen. Doch das tolle ist, wenn du weisst was du willst, macht das Spass.

Der angesprochene Film von Tony: „Jiro Dreams of Sushi“

Wenn weniger mehr ist.
Jeden zweiten Mittwoch neu.

Liked it? Take a second to support simplicity of happiness on Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

We use cookies on this website. By continuing you agree to the use of cookies. This Website runs a Wordpress installation, a service by Automattic Inc. and you’ll find further information on the “Cookie Policy”, the “Privacy Policy” as well as options to manage them by clicking on: more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close